Artikel über BASS  Mitteilungen von BASS  Infos über/von BASS
25.06.2012 09:30

Belegrechte für Kindergartenplätze immer interessanter für Unternehmen


Der Fachkräftemangel ist besonders in Sachsen ein bekanntes Problem. Viele Fachkräfte gehen nach ihrer Ausbildung in die alten Bundesländer. Die wenigen, die in ihrer Heimat bleiben, haben die Qual der Arbeitgeberwahl. Kann ein Unternehmer einen sehr gut ausgebildeten jungen Menschen langfristig an sich binden, ist die Freude groß. Allerdings währt diese oft nur so lange, bis bei seinem Mitarbeiter die Familienplanung einsetzt.

Etwa die Hälfte aller Fachkräfte sind Frauen. Im Falle einer Schwangerschaft fehlt eine Frau anschließend mindestens ein Jahr lang, und wann sie ins Berufsleben zurückkehrt, hängt sehr von einem geeigneten Kindergartenplatz für ihr Kind ab. Die Nachfrage nach Kita-Plätzen ist groß, und es sind nicht ausreichend Plätze verfügbar. Die Stadt Dresden hat deswegen bereits begonnen, Belegrechte für Kindergartenplätze an Unternehmen zu verkaufen.

Diese Verfahrensweise kann Monique Pöhnitzsch, Geschäftsführerin der BASS Unternehmensservice GmbH, vollkommen nachvollziehen. Für sie ist die Zusammenarbeit ihres Unternehmens mit der Kinderbetreuung Sonnenblume e. V. in Chemnitz eine große Entlastung und inzwischen nicht mehr wegzudenken: „Manchmal komme ich etwas später von einem Kundentermin oder muss unbedingt noch ein Angebot abgeben. Da ist es beruhigend zu wissen, dass meine Kinder gut aufgehoben sind.“

Maika Maudrich, die Leiterin der Kinderbetreuung Sonnenblume, erklärt ihr Erfolgsrezept: „Wir sind eine große Familie. Auf einen Betreuer kommen bei uns nur etwa drei Kinder. Daher können wir uns viel besser auf jedes einzelne Kind einlassen, und auch die Aufnahme von einjährigen Kleinkindern stellt somit kein Problem dar. So können sich die Eltern viel früher wieder beruhigt ihrer Arbeit widmen, und die Geschäftsführer können zeitiger auf ihre Fachkräfte zurückgreifen.

Und das sind nicht die einzigen Vorteile, die Unternehmer durch die Zusammenarbeit mit der Kinderbetreuung haben. Tobias Hübner, ebenfalls Geschäftsführer der BASS Unternehmensservice GmbH, erklärt: „Noch attraktiver ist die Partnerschaft natürlich für die Mitarbeiter, denen so ein Kindergartenplatz zugesichert wird. Beim Tauziehen um Fachkräfte ist das ein großer Vorteil. Und für die Außenwirkung ist das Sponsoring eines Kindergartens natürlich Gold wert. Wir unterstützen sozusagen unsere eigene Zukunft.“

Ansprechpartner: Tobias Hübner, Tel.: 0371 6665234,
E-Mail: sonnenblume@bass-service.de

Quelle:
INDUSTRIEVEREIN SACHSEN aktuell
Ausgabe: 03 / 2012
Seite: 14